02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 01

Adresse und Telefon

Rex-Kino-Center

Zeppelinstrasse 6
67105 Schifferstadt

Telefon:
06235 – 92 99 840

Unser Telefon ist für Reservierungen und Programmauskünfte täglich eine halbe Stunde vor der ersten Vorstellung von unseren Mitarbeitern besetzt.

KINO-GUTSCHEIN

Mit einem Kino-Gutschein haben Sie immer ein schönes Geschenk.
Bei uns immer an der Kasse vorrätig.

rex kino center gutschein hochform

Aktuelles Programm

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

MARIA STUART, Königin von Schottland

Plakat: Maria Stuartab 12 / 2h05m

Im Historienepos nach dem Drehbuch des „House of Cards“-Schöpfers Beau Willimon intrigieren Mary Stuart und Elisabeth I. um die Macht in England gegeneinander.

Seit Jahrhunderten fasziniert der Konflikt zwischen Maria Stuart (Saoirse Ronan) und deren Cousine Elisabeth I. (Margot Robbie) die Künstler. Als Maria Stuart im Jahr 1559 zur Königin von Frankreich gekrönt wird, lebt sie neben ihrem Mann Franz II. in Frankreich. Doch nur zwei Jahre später stirbt ihr Mann und Maria beschließt, in ihre Heimat Schottland zurückzukehren und den Thron, auf den sie einen rechtmäßigen Anspruch hat, zu besteigen. Die neue Königin wird keinesfalls mit offenen Armen empfangen.

Die Ankunft von Maria löst eine Reihe von politischen Intrigen und Rebellionen aus, die ihre Macht ins Wanken bringen. Genährt wird die Unsicherheit zusätzlich von Marias Cousine Elisabeth, die einen Anspruch auf den englischen Thron erhebt. In einer von Männern dominierten Welt kämpfen die beiden Frauen mit allen Mitteln um die Macht. Am Ende kann nur eine den Thron besteigen.

Text: Kino.de

Do.
14. 2.
Fr.
15. 2.
Sa.
16. 2.
So.
17. 2.
Mo.
18. 2.
Di.
19. 2.
Mi.
20. 2.
17:00 17:00 20:00 17:00   20:00 17:00

DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: Die geheime Welt

Plakat: DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3Logo 3D 100ab 6 / 1h44m

Zweite Fortsetzung des Oscar-nominierten Animationsabenteuers um den einfallsreichen Wikinger Hicks und dessen freundlichen Drachen Ohnezahn.

Als Hicks jung war, gab es sie noch, die Drachen. Er selbst ist gut mit einem Drachen befreundet gewesen und hat dutzende Abenteuer mit dem Nachtschatten Ohnezahn erlebt. Doch irgendwann haben sich ihre Wege getrennt.

Während Hicks als neuer Stammesführer in die Fußstapfen seines stolzen Vaters Haudrauf getreten ist, muss auch Ohnezahn sich um sein Rudel kümmern. Je älter die beiden werden, umso weiter entfernen sich die ehemaligen Freunde. Zurückblickend erinnert sich Hicks als erwachsener Mann an seine letzten Abenteuer mit Ohnezahn.

Text: Kino.de

Do.
14. 2.
Fr.
15. 2.
Sa.
16. 2.
So.
17. 2.
Mo.
18. 2.
Di.
19. 2.
Mi.
20. 2.
    15:00 15:00      
17:00 17:00 17:00 17:00   17:00 17:00
19:30 (3D) 19:30 (3D) 19:30 (3D) 19:30 (3D)   19:30 (3D) 19:30 (3D)

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Plakat: 100 DINGEab 6 / 1h 40m

Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling, die sich um den Suizid seiner Mutter dreht und seinen Werdegang im Showgeschäft nachzeichnet.

Königin Beatrix, Horst Schlämmer und Gisela aus Korschenbroich sind nur ein paar der Figuren, die Comedy-Altmeister Hape Kerkeling über die Jahre geschaffen hat. Aus der deutschen Populärkultur ist Kerkeling nicht mehr wegzudenken. Zumal Begriffe wie „Hurz“ oder die Phrase „Nein, isch möschte nischt“ längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen sind. In seiner Autobiografie „Der Junge muss an die frische Luft“ beschreibt Kerkeling seinen Lebensweg, der auch düstere Phasen hatte.
Text: Kino.de

Do.
14. 2.
Fr.
15. 2.
Sa.
16. 2.
So.
17. 2.
Mo.
18. 2.
Di.
19. 2.
Mi.
20. 2.
  20:00       17:00  

CREED II – Rocky's Legacy

Creed 2ab 12 / 2h10m

Adonis Creed (Michael B. Jordan) hat es endlich geschafft. Er ist Boxweltmeister im Schwergewicht.

Allerdings wird sein Erfolg ein wenig dadurch getrübt, dass er den Titel einem in die Jahre gekommenen Champion abgenommen hat, der seinen boxerischen Zenit zum Zeitpunkt des Matches schon klar überschritten hatte. Diesen Makel will sich nun Ivan Drago (Dolph Lundgren), der vor vielen Jahren Adonis' Vater Apollo Creed in einem Schaukampf durch einen Schlag getötet hat, zunutze machen. Er fordert Adonis in einer eigens einberufenen Pressekonferenz heraus, gegen seinen eigenen Sohn Viktor Drago (Florian Munteanu) in einem Titelmatch anzutreten. Der in seinem Stolz verletzte Adonis kann nicht über seinen Schatten springen und willigt ein. Allerdings ist sein bisheriger Trainer Rocky Balboa (Sylvester Stallone) mit dieser Entscheidung gar nicht einverstanden und weigert sich, seinen Schützling für den wichtigen Kampf zu trainieren. Und als ob das Training ohne Rocky nicht schon hart genug wäre, muss sich Adonis zugleich auch noch um seine schwangere Verlobte Bianca (Tessa Thompson) kümmern, die sich Sorgen darum macht, dass das Baby ihre Gehörlosigkeit erben könnte…

Text: filmstarts.de

Do.
14. 2.
Fr.
15. 2.
Sa.
16. 2.
So.
17. 2.
Mo.
18. 2.
Di.
19. 2.
Mi.
20. 2.
      19:30      

BOHEMIAN RHAPSODY

Plakat: BOHEMIAN RHAPSODYab 6 / 2h 15m

Biopic mit „Mr. Robot“-Star Rami Malek als Queen-Frontmann Freddie Mercury, der mit dem Song „Bohemian Rhapsody“ seinen größten Hit feierte.

Mit 45 Jahren ist Freddie Mercury (Rami Malek) zu früh verstorben. Der Sänger der Band Queen war einer der größten Entertainer und Rockstars seiner Zeit. Mit seinen Bandmitgliedern, dem Gitarristen Brian May (Gwilym Lee), dem Bassisten John Deacon (Joseph Mazzello) und dem Schlagzeuger Roger Taylor (Ben Hardy), hat Freddie Mercury unvergessliche Hits wie „We Are the Champions“, „We Will Rock You“ oder „Another One Bites the Dust“ geschaffen.

Das Biopic „Bohemian Rhapsody“ zeichnet 15 Jahre Bandgeschichte nach — von der Formierung der Band 1970 bis hin zum legendären Live-Aid-Konzert 1985, als 72.000 Zuschauer zu „Radio Ga Ga“ im Takt klatschten. Freddie Mercury starb im November 1991 an den Folgen seiner Aids-Erkrankung. In unserer Filmkritik könnt ihr nachlesen, wie das filmische Denkmal gelungen ist.

Text: Kino.de

Do.
14. 2.
Fr.
15. 2.
Sa.
16. 2.
So.
17. 2.
Mo.
18. 2.
Di.
19. 2.
Mi.
20. 2.
            20:00

FRAUENKINO

Jeden ersten Mittwoch im Monat!

rechtzeitige Reservierung erforderlich!
06235 - 92 99 840

Mittwoch, 6. März 2019 – 20:00 Uhr

Plakat: DIE BERUFUNG

EVENT

116 Tage

Die Weltreise-Multivision
Teil 1: 25. März 2019 - 19:00 Uhr
Teil 2: 01. April 2019 - 19:00 Uhr

Mehr zur Veranstaltung

Newsletter

Hier können Sie unser Programm als E-Mail bestellen:

Zum Bestellformular

Programmzettel

Zum Download:
pdf14. bis 20. 2. 2019

Joomla Extensions